Bücherschrank

  • Home
  • Bücherschrank
Bericht
Bücherschrank

Der Bücherschrank der BGR e.V.

Wer ärgert sich nicht über bereits gelesene Bücher, die massenhaft Regale füllen?
Diese Bücher könnten anderen Menschen viel Freude bereiten. Die Bürgerstiftung Köln www.buergerstiftung-koeln.de setzt auf die Idee des Büchertausches und startete mit dem ersten Eselsohr-Bücherschrank in Bayenthal. Gelesene Bücher können in eigens aufgestellten wetterfesten Bücherschränken abgestellt werden.

Im Gegenzug kann man sich aus dem Regal wieder ein „neues" Buch mitnehmen.

In Köln kommt erstmalig ein Schrankmodell für den Außenbereich zum Einsatz.
Die BOKX 02 (Kunstwort aus Book und Box) des Kölner Architekten Hans-Jürgen Greve überzeugt durch viele innovative Details. Das Modell bietet neben automatisch schließenden Schiebetüren auch eine Kunstvitrine, in der Arbeiten von lokalen Künstlern gezeigt werden.

Foto: Klaus Adrian


Die Bürgerstiftung Köln organisiert die Patenschaften für die Bücherschränke und sorgt mit ihren Fundraisingaktivitäten für die Finanzierung des Projekts, das unter der Marke "Eselsohr" an öffentlichen Plätzen in der Stadt das Lesen als verbindendes Element sichtbar macht.

Der erste Offene Bücherschrank steht seit 2007 bei IKEA in Godorf. Das Einrichtungshaus spendierte die dazugehörigen „Billy-Regale".

Jetzt steht auch auf dem Rathenauplatz in Zusammenarbeit mit der Bürgergemeinschaft Rathenauplatz e.V. ein Offener Bücherschrank, der von unseren Nachbarn gerne angenommen wird. Auf diesem belebten Platz mit seiner beliebten Sommergastronomie könnte dieses öffentliche Leseangebot zum Tauschen, Verweilen, Schmöckern, Lesen und Diskutieren anregen. Mit geplanten Kultur- und Leseveranstaltungen könnte sich der Platz von einer städtischen Wohlfühloase zu einem Kulturmagneten erweitern.

Unser Bücherschrank wurde erweitert.

Ab sofort können an dieser Stelle im Rahmen unserer Nachbarschaftstauschbörse
Anzeigen platziert werden.

Welche Art von Anzeigen wir uns vorstellen:

* Tauschen von Gegenständen
* Wer hat etwas zu verschenken?
* Wer sucht Hilfe bspw. im Haushalt, Garten, bei der Kinderbetreuung oder ähnlichen Dingen
und bietet als Gegenleistung Unterstützung in anderen Bereichen?
* Wer benötigt bestimmte Werkzeuge auf Leihbasis und kann im Gegenzug
mit anderen Dingen aushelfen?
* Wer ist neu im Veedel und sucht Kontakte?
* Wer möchte im Veedel etwas organisieren und sucht Unterstützung?

Welche Art von Anzeigen wir nicht möchten:

* Anzeigen, die gewerblichen oder kommerziellen Zwecken dienen
* Anzeigen, die nichts mit dem Sinn einer Nachbarschaftstauschbörse zu tun haben
* Anzeigen, für die nicht die ausgelegten Karteikarten benutzt werden

Wir behalten uns vor, solche Anzeigen sofort zu entfernen!!